Setup Guide GEODNET MobileCM Space Weather Station

Geodnet News

Setup Guide GEODNET MobileCM Space Weather Station

Seit gut einer Woche besitze ich zwei GEODNET MobileCM Space Weather Stations nachdem Unboxing kann man den Miner in wenigen Minuten mit dem Netzwerk verbinden und mit dem Geld verdienen beginnen. Auspacken, anschließen und direkt loslegen. Mit dem Setup Guide GEODNET MobileCM Space Weather Station ist das im Handumdrehen erledigt.

 

Der Setup Guide von GEODNET

 

Mein Artikel basiert auf dem GEODNET Quick Guide v2.2 von Rouven Keller. Die aktuellste Version des englischsprachigen Guide findet man in dem offiziellen Telegram Channel, die auch mir tatkräftig bei Problemen zur Seite stand. Von daher empfiehlt sich der Discord Server und Telegram Channel jeweils zu abonnieren und sich aktiv mit der Community auszutauschen.

  1. Auspacken der GEODNET MobileCM Space Weather Station und anschließend korrekt verkabeln
  2. WLAN Antenne in den davor vorgesehen Anschluss befestigen. Anschluss WiFi.
  3. Das Kabel von der GEODNET MobileCM Space Weather Station mit der mittleren Buchse am GEODNET MobileCM Space Weather Station anschließen. Anschluss GNSS. Nicht in den LoRa-Anschluss das Kabel anbinden. Sollte man den falschen Anschluss wählen wird sich später die Location nicht aktualisieren und die verdienten GEOD Token werden nicht gutgeschrieben. Zumindest war es das bei mir, mir wurden 5-6 Tage zwar stündlich 2 GEOD Token pro Miner angezeigt, aber am Ende vom Tag war auf Total Rewards wieder die 0.

     

  4. Den GEODNET MobileCM Space Weather Station über den Power Button anschalten. Das rote Power LED leuchtet durchgehend rot und das grüne WLAN LED blinkt langsam grün.
  5. Internetverbindung mit dem GEODNET MobileCM Space Weather Station herstellen.
    5.1. Mit dem Smartphone oder Laptop mit dem WLAN des GEODNET MobileCM Space Weather Station verbinden. Das WLAN des Miners lautet MobielCM-xxxx, WLAN Passwort ist der Miner Key.
    5.2. Nach der Verbindung die URL http://192.168.4.1/ aufrufen
    5.3. WLAN Name, WLAN Passwort und Miner eingeben. Der Miner Key kann Miner Serial sein oder ein Miner Passwort, dass du dir merken kannst, da es später zur Miner Registrierung bei GEODNET benötigt wird. In meinem Fall wars der Miner Key. Beim WLAN Passwort gilt es zu beachten, dass sich die GEODNET MobileCM Space Weather Stations mit Sonderzeichen wie beispielsweise dem Prozentzeichen schwer tun und keine Verbindung zum Internet möglich ist. Das WLAN Passwort 123%Passwort funktioniert nicht, das WLAN Passwort 1234Passwort funktioniert.
    5.4. Die Eingaben speichern. Es folgt eine Progressbar, die langsam zu 100% geht und Dein Smartphone oder Dein Laptop verbindet sich automatisch wieder mit dem normalen WLAN. Die grüne LED blinkt nun nicht mehr langsam, sondern schnell, sobald versucht wird sich mit dem Internet zu verbinden. Bei erfolgreicher Verbindung bleibt die LED durchgehend grün. Bei erfolglosen Einwahlversuch wechselt das schnell blinkende grüne LED nach ca. einer Minute wieder langsam blinkend. Sollte der GEODNET MobileCM Space Weather Station sich nicht verbinden können, bitte wieder bei 5.1. beginnen.
  6. Nach erfolgreicher Verbindung mit dem Internet wechseln wir am Laptop oder PV zu https://console.geodnet.com/ und erstellen uns dort einen Account. Hierfür ist eine Registrierung der Mailadresse und die Bestätigung dieser von Nöten. Oben rechts auf Login/Signup und es öffnet sich ein neues Layer für die Angaben. GEODNET agiert auf der Polygon Blockchain, es wäre also ein Ploygon/MATIC Wallet später von Nöten, dies kann einfach in MetaMask erstellt und verbunden werden. Eine genaue Anleitung werde ich separat dazu veröffentlichen.

     

  7. Ist die Registrierung erfolgreich abgeschlossen, fügt man dem Wetterstationen dem GEODNET Netzwerk hinzu. In der Console klicken wir oben links auf ‚Mine‚ und gelangen auf die Übersichtsseite der betriebenen Miner. In der Regel sollte es leer sein. In meinen Screenshot sind bereits meine beiden Wetterstationen hinterlegt. Über der Liste ist der rote Button ‚Add Miner‚, diesen wählen wir aus und geben in der darauffolgenden Maske die entsprechenden Daten ein, die Miner Seriennummer (als Sticker auf dem Miner) und den davor vergebenen Miner Key, entweder auch die Seriennummer oder ein Random Passwort, das vorher unter 5. gesetzt wurde.

     

  8. Gratulation, das wars schon anschließend sollte deine Wetterstation/Dein Miner unter ‚Mine‘ aufgelistet sein. Es empfiehlt sich die Benachrichtigungen zu aktivieren, so bekommt man bequem per Mail Infos, wenn es Probleme bei den Rewards oder technische Störungen gibt.

 

Zusätzliche Feature der GEODNET Console

 

Sobald der Miner bzw die GEODNET MobileCM Space Weather Station in der GEODNET Console hinterlegt ist, sollte sie auch in der Map ersichtlich sein. Zur Map gelangt ihr einfach oben links auf ‚Map‘. Dort sind alle betriebenen GEODNET MobileCM Space Weather Station weltweit hinterlegt. In der Regel dauert es etwas bis die Miner die richtige Location in der Map haben, aber spätestens nach wenigen Tagen sollte es der Fall sein. Dauert es länger, empfiehlt sich ein Firmware Update oder wie in meinem Fall zu kontrollieren, ob man das Kabel der Wetterstation nicht doch an den falschen Anschluss am Miner angeschlossen hat.

 

Weitere Informationen über Geodnet:

Vorstellung: Was ist Geodnet?
Link: Offizielle Webseite
Link: Offizieller Twitter Account
Link: Offizieller Telegram Kanal
Link: Offizieller Discord Server
Link: Offizielle Facebook Seite
Link: Offizielle Github Seite
Link: HYFIX – Offizieller Geodnet Miner Hersteller
Link: EUGeo – EU Vertrieb der Wetterstationen

Wolle - LoRaProject.io
[email protected]

Mit 40 Jahren hat mich die Faszination am Internet of Things (IoT) und Crypto Mining gepackt. Das enorme Wachstumspotential des Marktes und die verschiedenen Einnahmemöglichkeiten im Bereich des LoRaWAN ließen mich nicht mehr in Ruhe und ich befasste mich schnell mit weiteren Möglichkeiten ein passives Einkommen zu generieren. Mittlerweile umfasst mein IoT-Portfolio Helium Network, MXC Foundation, Planetwatch Network, GEODNET und WeatherXM. Im Decentralized Finance, dem hochriskanten Anlagefeld, bin ich aktuell lediglich bei CroNodes Finance und Mysterium Network mit am Start. Mein neuestes Projekt ist das Selbstexperiment mit zwei gehosteten Helium 5G Hotspots in den USA. Mein gesamter Blog LoRaProject.io dient keinerlei finanzieller Beratung. Ich dokumentiere ausschließlich meine Erfahrungen.



M2 Pro Miner
Ab sofort: Kostenloser Versand oder 50 EUR Gutschein sicher! MXC, DHX + BTC Multi-Token-Miner
Match50
M2 Pro Miner Multi-Token Miner
Ab sofort: Kostenloser Versand oder 50 EUR Gutscheincode: Match50 MXC, DHX + BTC Multi-Token-Miner
Match50
GEODNET
Crypto Mining mit der MobileCM Space Weather Station von HYFIX/Geodnet..
ab 495,- USD
Crypto Mining mit der MobileCM Space Weather Station von HYFIX/Geodnet.
ab 495,- USD