Mysterium Network Update #3 Oktober 2022

Mysterium Network News

Mysterium Network Update #3 Oktober 2022

Pünktlich zum 1. November 2022 kommt auch schon der erste Monatsrückblick. Diesmal macht mein Raspberry Pi, welchen ich im Mysterium Network betreibe, den Anfang. Die günstigste Möglichkeit ins Low Power Crypto Mining einzusteigen entwickelt sich immer besser. Alle Details erfahrt ihr in meinem Mysterium Network Update für Oktober 2022.

 

Deutliche Steigerung der Einnahmen im Mysterium Network

 

Betrugen meine Einkünfte mit meinem Raspberry Pi im September 2022 noch rund 20 MYST, so waren es im Oktober 2022 ca. 30 MYST. Das macht ein Plus von rund 50% der generierten MYST Token. Der MYST Kurs Anfang November 2022 liegt bei 0,28 EUR, was monatliche Einnahmen mit dem Raspberry Pi-Node von 8,40 EUR bedeutet. Das ist nicht viel, jedoch sind die Einstiegskosten, um am Mysterium Network teilzunehmen, sehr gering und das Gerät ist fast überall auf Lager. Die jährlichen Stromkosten belaufen sich bei aktuellen Preisen auf ca. 15 EUR.
Ich muss an dieser Stelle aber einmal erwähnen, dass ich Mitte des Monats meine Internetleitung gewechselt habe. Von einer 50.000 auf eine 100.000er Leitung. Dies würde die Steigerung erklären, da der Wechsel Mitte Oktober stattfand. Darum darf man auf die Auswertung von November 2022 gespannt sein. Wenn dann die Einnahmen doppelt so hoch als sie im September 2022 waren ausfallen, dann kann man grob Einnahmen skalieren, wie viel die Einnahmen pro Leitung sein könnten.

 

Automatische Auszahlung mit Abzügen

 

Die Auszahlung der Rewards erfolgt immer wenn man 5 MYST mit dem Raspberry Pi-Node erwirtschaftet hat. Danach werden die generierten MYST Token automatisch auf das im Dashboard hinterlegte Wallet transferiert. Was bei einem genauen Blick auf die Transaktionen auffällt ist, dass bei jeder Auszahlung rund 20% an Netzwerkgebühren abgezogen werden. Von den 5 MYST kommen letztendlich immer nur knapp 4 MYST auf dem Wallet an.

 

 

Einnahmen-Steigerung durch Staking

 

Eine Möglichkeit die generierten Einnahmen zu steigern ist, die MYST Token im neuen Mysterium Delegation Pool anzulegen. Der Pool wird in Partnerschaft mit dem IQ Protocol betrieben und ist aktuell noch in der Betaphase. Dieser Mysterium Delegation Pool gibt den Token-Inhabern einen Vorgeschmack auf das kommende, überarbeitete Tokenomics 2.0-Modell vom Mysterium Network, wenn die Inhaber ihre MYST an Node vermieten und dadurch DAI-Rewards verdienen können. Bis dahin werden alle zusätzlichen Rewards noch in MYST ausgezahlt. Da das Projekt sich noch in der Beta-Version sind Änderungen natürlich vorenthalten. Ich habe im Oktober 2022 Gelder dort bereits hinterlegt und so zusätzlich rund 12,5 MYST Token generiert. Somit haben ich im Oktober 2022 rund 42,5 MYST Token im Mysterium Network generiert, was umgerechnet zum oben genannten Kurs Gesamteinnahmen von etwas mehr als 12,- EUR bedeutet.

 

 

Weitere Informationen über das Mysterium Network

Artikel: Was ist das Mysterium Network?
Artikel: Mysterium Network Oktober Update #1
Artikel: Raspberry Pi Mining: Mysterium Network machts möglich
Link: Offizielle Webseite von IQ Protocol
Link: Mysterium Network Staking
Link: Mysterium Network Staking Anleitung ( auf Englisch)
Link: Offizielle Webseite der Raspberry Pi Foundation

Link: Mysterium Node RPI-Image, neueste Datei immer unter diesem Link herunterladen
Link: Anleitung der NodeUI (Englisch)
Link: Original-Anleitung und Problembehandlungen auf Englisch (Englisch)
Link: Offizielle Dokumentation zu den Bounty Rewards (Englisch)
Link:Zum Login auf deinen eingerichteten Node
Link: Netzwerkübersicht mit Nodes Map

Wolle - LoRaProject.io
[email protected]

Mit 40 Jahren hat mich die Faszination am Internet of Things (IoT) und Crypto Mining gepackt. Das enorme Wachstumspotential des Marktes und die verschiedenen Einnahmemöglichkeiten im Bereich des LoRaWAN ließen mich nicht mehr in Ruhe und ich befasste mich schnell mit weiteren Möglichkeiten ein passives Einkommen zu generieren. Mittlerweile umfasst mein IoT-Portfolio Helium Network, MXC Foundation, Planetwatch Network, GEODNET und WeatherXM. Im Decentralized Finance, dem hochriskanten Anlagefeld, bin ich aktuell lediglich bei CroNodes Finance und Mysterium Network mit am Start. Mein neuestes Projekt ist das Selbstexperiment mit zwei gehosteten Helium 5G Hotspots in den USA. Mein gesamter Blog LoRaProject.io dient keinerlei finanzieller Beratung. Ich dokumentiere ausschließlich meine Erfahrungen.



GEODNET
Crypto Mining mit der MobileCM Space Weather Station von HYFIX/Geodnet..
ab 495,- USD
Crypto Mining mit der MobileCM Space Weather Station von HYFIX/Geodnet.
ab 495,- USD
MatchX NEO
Vorbestellen und in die Metaverse starten. MXC und DOGE Mining auf einem Gerät. Limitiertes Angebot!
25,- EUR Rabatt
MatchX NEO Rig
Vorbestellen und in die Metaverse starten. MXC und DOGE Mining auf einem Gerät. Limitiertes Angebot!
25,- EUR Rabatt