Mysterium Network MainNet ist live!

Mysterium Network MainNet ist live!

Nach vier Jahren Entwicklungszeit hat das Mysterium Network heute, am 22. November 2021, nun offiziell das MainNet live geschalten und ist sich dabei treu geblieben das Web 3.0-Erlebnis so angenehm und transparent wie möglich zu gestalten. Im Folgendem möchte ich kurz auf die damit verbundenen Neuerung mit der Einführung des MainNet eingehen.

Grenzenloses dVPN – neue Features im Mysterium Network MainNet für Endnutzer

Mit mehr als 120.000 monatlichen Nutzern und über 6.000 aktiven Nodes hat das Mysterium Network die eigenen Erwartungen der Testphase eigenen Angaben zufolge weit übertroffen. Die größte und positivste Änderung für den Nutzer sind wahrscheinlich die neuen Einzahlungsoptionen im Mysterium Network. Mit diesem Schritt wollte Mysterium Network es so vielen Interessierten ermöglichen daran teilzuhaben, ohne dass hohe Gebühren entstehen. Ab sofort unterstützt die Desktop Anwendung FIAT-Einzahlungen. Für die Android App wird dieses Feature in der kommenden Woche integriert, weitere Geräte werden darauffolgenden aktualisiert.

Am 22. November 2021 war es soweit – der Launch des MainNet vom Mysterium Network – Bildquelle: Mysterium Network

Mit welchen Neuheiten können Nodes-Betreiber rechnen?

Für alle bestehenden Nodes-Betreiber im Mysterium Network wurde unter Mystnodes.com ein neues Dashboard geschaffen. Dort sind bereits alle Nodes, die im testnet teilnahmen hinterlegt. Das Login sind die bisherigen Zugangsdaten von Mysterium.Network . Die Firmware hat sich von alleine aktualisiert und ist in MainNet geswitcht, es ist aber erforderlich, dass man den Node auf Mystnodes.com, wie im bisherigen Testnet, claimed. Eine Anleitung für den Umzug ins Mysterium Network MainNet ist untenstehend. Für neue bzw. angehende Mysterium Network Node wurde das Onboarding der Nodes auf Mystnodes.com deutlich vereinfacht. Mit wenigen Klicks wird einem bei der Installation eines neuen Mysterium Network Node hilfreich zur Seite gestanden.

Aus Sicherheitsgründen kann es vorkommen, dass Nodes-Neuregistrierungen einmalig mit einem Betrag zwischen 0,1 und 10 MYST einzahlen müssen. Dies soll ein Missbrauch durch Bots verhindern. Alle bereits registrierten Mysterium Network Node wurden bereits kostenlos ins MainNet intergriert und sind von dieser ‚Gebühr‘ nicht betroffen. Mit der Freischaltung des Mysterium Network MainNet wurde auch die neue Auszahlungsfunktion eingebaut. Das heißt, jeder Node-Betreiber kann nun jederzeit die erhaltenen Belohnungen auszahlen und muss nicht wie bisher bis zum 7. des Folgemonats warten. Ebenso werden Nodes zukünftig priorisiert bei der Smart Reconnect-Funktion behandelt, was mehr Verbindungen für den jeweiligen Node bedeutet und somit eine höhere Belohnung,

Bounty Reward Programm wird eingestellt

Einhergehend mit der Einführung des MainNet wird das Bounty Reward Programm zum 30.11.2021 eingestellt. Bis dahin werden die Bounty Rewards noch berücksichtigt und anschließend ausgezahlt. Als Alternative zu zusätzlichen Verdiensten soll in Kürze ein Staking-Projekt folgenden. Wozu aber noch keinerlei weitere Infos vorliegen.

Mysterium Network Node im MainNet registrieren

Man hat bereits auf einem Raspberry Pi, Data-Center, einer AVADO Box oder am PC einen Node eingerichtet, so ist es erforderlich diesen im neuen Dashboard zu claimen. Hierzu kopiert man die API aus dem Dashboard von Mystnodes.com in das Web UI des Nodes.

Mysterium Netowork MainNet - LoRa-Projekt.de

1. Unter Mystnodes.com sich mit den Zugangsdaten von Mysterium.Network einloggen und anschließend die API vom Dashboard kopieren. Hinweis: Der Link im Web UI zur API funktioniert nicht bzw. ist falsch hinterlegt – LoRa-Projekt.de

Mysterium Netowork MainNet - LoRa-Projekt.de

2. Im Web UI des Nodes unter Setting die API rechts oben einfügen und ‚Save‘ drücken. An dieser Stelle ist auch zu erwähnen, checkt ob Eure Auszahlungswallet links hinterlegt ist. Wenn nicht, diese bitte an der Stelle eintragen – LoRa-Projekt.de

Mysterium Netowork MainNet - LoRa-Projekt.de

3. Das wars auch schon. Du hast erfolgreich den Mysterium Network Node im MainNet registriert. Unter https://mystnodes.com/nodes ist der Node direkt gelistet – LoRa-Projekt.de

 

Die Original-Version des Artikels erschien englischsprachig im Mysterium Network Blog.

Link-Übersicht des Artikels:

Artikel: Was ist das Mysterium Network?
Artikel: Mysterium Network Oktober Update #1
Artikel: Raspberry Pi Mining: Mysterium Network machts möglich
Link: Offizielle Webseite der Raspberry Pi Foundation
Link: Mysterium Node RPI-Image, neueste Datei immer unter diesem Link herunterladen
Link: Anleitung der NodeUI (Englisch)
Link: Original-Anleitung und Problembehandlungen auf Englisch (Englisch)
Link: Offizielle Dokumentation zu den Bounty Rewards (Englisch)
Link:Zum Login auf deinen eingerichteten Node
Link: Netzwerkübersicht mit Nodes Map

Wolle - LoRaProject.io
[email protected]

Mit 40 Jahren hat mich die Faszination am Internet of Things (IoT) und Crypto Mining gepackt. Das enorme Wachstumspotential des Marktes und die verschiedenen Einnahmemöglichkeiten im Bereich des LoRaWAN ließen mich nicht mehr in Ruhe und ich befasste mich schnell mit weiteren Möglichkeiten ein passives Einkommen zu generieren. Mittlerweile umfasst mein IoT-Portfolio Helium Network, MXC Foundation, Planetwatch Network, GEODNET und WeatherXM. Im Decentralized Finance, dem hochriskanten Anlagefeld, bin ich aktuell lediglich bei CroNodes Finance und Mysterium Network mit am Start. Mein neuestes Projekt ist das Selbstexperiment mit zwei gehosteten Helium 5G Hotspots in den USA. Mein gesamter Blog LoRaProject.io dient keinerlei finanzieller Beratung. Ich dokumentiere ausschließlich meine Erfahrungen.



M2 Pro Miner
Ab sofort: Kostenloser Versand oder 50 EUR Gutschein sicher! MXC, DHX + BTC Multi-Token-Miner
Match50
M2 Pro Miner Multi-Token Miner
Ab sofort: Kostenloser Versand oder 50 EUR Gutscheincode: Match50 MXC, DHX + BTC Multi-Token-Miner
Match50
GEODNET
Crypto Mining mit der MobileCM Space Weather Station von HYFIX/Geodnet..
ab 495,- USD
Crypto Mining mit der MobileCM Space Weather Station von HYFIX/Geodnet.
ab 495,- USD