MXC Mining Update #11 – Juni 2022

Meta X-Connect News

MXC Mining Update #11 – Juni 2022

Die Zeit vergeht wie im Flug. Mittlerweile bin ich schon Juni 2022 beim elften MXC Mining Update angekommen. Der M2 Pro Miner hat vor Allem in den letzten beiden Monaten wirklich seine Stärke unter Beweis gestellt und trotz Bear Market stabile Einkünfte generiert. Mit mehr als 10,- EUR am Tag trotz fallender Kurse zahlt sich die Tokenomics von Meta X Connect für die Miner Inhaber aus.

 

Erfolgreich dem Bear Market die Stirn geboten

 

Die letzten 6 bis 8 Wochen gab es für alle Kryptowährungen nur eine Richtung, nach unten. Auch der MXC Token blieb davon nicht verschont, gab es zu Beginn von Mai 2022 noch Tage mit einem Kurs von 0,1034 EUR pro MXC Token. Fiel der Kurs im Juni zeitweise auf unter 0,063 EUR.  Dieser Kursverlust bedeutet aber den M2 Pro Miner nicht unbedingt viel weniger Einnahmen. Denn man generiert immer 11 USD in MXC pro Tag. Ist der Kurs schlecht werden dem M2 Pro Miner mehr MXC Token gutgeschrieben. Durch diese Kurschwankungen im Juni 2022 erzielten meine beiden Miner gleich an mehreren Tagen mehr 21 EUR. Insgesamt generierten meine beiden M2 Pro Miner erneut mehr als 600 EUR (8.352 MXC) im Juni 2022. Was einen täglichen Durchschnitt von mehr als 10 EUR pro Miner bedeutet. Bei einem Mittelwert des MXC Kurses von 0,0735 EUR.

 

MXC Mining Update Juni 2022 - LoRaProject.io

MXC Mining Update Juni 2022 – LoRaProject.io

 

Auf zu neuen Ufer – Bitcoin Mining aktiviert

 

Ende Mai gab es ein großes Rollout bei Meta X Connect. Aus der MXC Foundation wurde Meta X Connect, es gab eine neue Webseite und die Datadash-App bekam ein großes Update. Mit dem Datadash-App Update ging auch die permanente Integration des Bitcoin Mining einher. Ab sofort ist es möglich zusätzlich zu dem MXC Token auch BTC auf dem M2 Pro Miner zu minen. Hierfür müssen pro Miner 5.000 MXC gebunden werden und schon beginnt der Low Power BTC Mining.
Ich selbst habe das BTC Mining noch nicht aktiviert, da ich mich zwischenzeitlich für GEODNET und WeatherXM Miner entschieden habe und diese bezahlt habe. Darum kann ich noch nicht aus persönlichen Erfahrungen über das Low Power Bitcoin Mining schreiben. Die ersten Erfahrungsbericht auf dem offiziellen Discord Server und im Telegram Kanal deuten aber darauf hin, dass man mit 5.000 MXC ungefähr 50 Cent in BTC pro Tag generiert. Auch hier zieht die Tokenomics von Meta X Connect. Ist der BTC Kurs schlecht, bekommt man mehr BTC gutgeschrieben. Andersrum genauso, bei steigendem Kurs werden pro Tag weniger BTC übertragen. Die generierten BTC kommen zusätzlich zu den täglichen MXC Transfers auf den M2 Pro Miner.

 

M2 Pro Miner besser als ASIC Miner?

 

Den ersten Angaben zum BTC Ertrag pro 5.000 MXC Bindung haben mich sehr aufhorchen lassen. Denn 5.000 MXC entsprechen am Tag des Verfassens des Artikel ca. 375 EUR. Also warum nicht mal ein Vergleich mit gängigen ASIC Minern ziehen. Hierzu habe ich mich auf ASICMinerValue umgesehen und schnell festgestellt, dass es seit dem Bear Market fast gar keinen profitablen Bitcoin Miner mehr gibt. Der einzige BTC Miner der in Frage käme wäre der Bitmain Antminer S19 XP (140TH). Im Vergleich lasse ich mal die bei ASIC Miner Value hinterlegten 12 Cent Stromkosten. Auch wenn wir in Deutschland eher beim 4-fachen liegen.
Der Bitmain Antminer S19 XP (140TH) würde nach Angaben von ASIC Miner Value ca. 3 USD am Tag generieren. Hätte allerdings Anschaffungskosten von ungefähr 9.500 EUR. Zuzüglich die Stromkosten und der Lärm den der Miner verursacht. Der M2 Pro Miner kostet einmalig ca. 2.500 EUR und generiert 10 EUR am Tag in MXC Token. Möchte man nun noch 3 USD an BTC pro Tag generieren sind weitere 30.000 MXC Token fällig. Also etwas mehr als 2.250 EUR. Für den Anschaffungspreis des Bitmain Antminer S19 XP (140TH) von 9.500 EUR würde man also einen M2 Pro Miner erhalten und könnte noch 7.000 EUR in MXC Token für das Bitcoin Mining binden. Was ein Zusatzeinkommen von mehr als 10 USD in Bitcoin bedeuten würde.

Der Bitmain Antminer S19 XP (140TH) kostet also 9.500 EUR in mint letztendlich wohlwollend gerechnet 3 USD pro Tag. Zuzüglich den lokal anfallenden Stromkosten. Ein M2 Pro Miner benötigt nur einen Bruchteil des Stroms eines herkömmlichen ASIC Miners, produziert keinen Lärm und generiert für 2.500 EUR bereits 11 USD in MXC Token, legt man die Differenz von 7.000 EUR in das Low Power Bitcoin Mining an, wäre man bei einem täglichen Zusatzverdienst von 10,50 USD in BTC. Der M2 Pro Miner läge also bei den siebenfache Erträgen als ein gängiger ASIC Bitcoin Miner.
Die lukrativste Lösung das Geld anzulegen wäre der kauf von drei M2 Pro Miner, welche 33 USD in MXC Token am Tag generieren. Kostenpunkt wäre hier 7.500 EUR. Die Differenz von 2.000 EUR legt man ins BTC Mining an und generiert pro Tag nochmals zusätzlich 2,50 USD in BTC. Was am Ende mehr als 35 USD am Tag machen und das 11-fache des ASIC Miner bedeuten würde.

 

YouTube player

 

Selbstverständlich dient der Artikel in keinsterweise einer finanziellen oder steuerlichen Beratung. Ich dokumentiere lediglich meine Erfahrungen und Gedanken zum Thema Meta X Connect. Vor jedem Investment bitte selbst und sorgfältig recherchieren.

 

Jetzt den M2 Pro Miner direkt bei MatchX bestellen und MXC, DHX und BTC minen. Rabatt-Code Match50 eingeben und 50,- EUR sparen: HIER KLICKENAb sofort ist der Versand für LoRaProject.io – Besucher kostenlos. Ich nutze mittlerweile das Partner-Programm von MatchX. Mit jedem Kauf unterstützt Ihr also auch weiterhin LoRaProject.io, was mich natürlich sehr freuen würde. Beide Rabatte sind nicht immer kombinierbar. 

 

Jetzt mit dem Partner Programm von MatchX durchstarten – einfach kostenlos anmelden!

 

Weitere nützliche Informationen zum Thema MXC Foundation:

Ausführliche Vorstellung: M2 Pro Miner von MatchX
Große Linksammlung zur MXC Foundation
Artikel: Das Kaiser Projekt 3- BTC Mining Update Januar 2022
Artikel: Grundlegende Änderung im Protokoll für den M2 Pro Miner
Artikel: Das Kaiser Projekt 3- BTC Mining Update Dezember 2021
Artikel: MXC Mining Update #10 – Mai 2022
Artikel: MXC Mining Update #9 – April 2022
Artikel: MXC Mining Update #8 – März 2022
Artikel: MXC Mining Update #7 – Februar 2022
Artikel: MXC Mining Update #6 – Januar 2022
Artikel: MXC Mining Update #5 – Dezember 2021
Artikel: MXC Mining Update #4 – November 2021
Artikel: MXC Mining Update #3 – Erste Eindrücke vom Low Power BTC Mining
Artikel: MXC Mining Update #2 – Oktober 2021
Artikel: Video-Anleitung zum MXC Locken
Artikel: Das Kaiser Projekt 3 – Low-Power Bitcoin Mining mit dem M2 Pro Miner
Artikel: Möglicher Verdienst mit dem M2 Pro Miner
Artikel: Unboxing des M2 Pro Miners gibt es hier
Artikel: Das MXC E-Vehicle CARE-Projekt
Artikel: Vorstellung der Edge X AI Camera
Artikel: DHX und MTC Mining auf dem M2 Pro Miner
Artikel: MXC Mining Update #1 – September 2021
Erklärung: Was hat es mit der MXC Foundation auf sich?

Wolle - LoRaProject.io
[email protected]

Mit 40 Jahren hat mich die Faszination am Internet of Things (IoT) und Crypto Mining gepackt. Das enorme Wachstumspotential des Marktes und die verschiedenen Einnahmemöglichkeiten im Bereich des LoRaWAN ließen mich nicht mehr in Ruhe und ich befasste mich schnell mit weiteren Möglichkeiten ein passives Einkommen zu generieren. Mittlerweile umfasst mein IoT-Portfolio Helium Network, MXC Foundation, Planetwatch Network, GEODNET und WeatherXM. Im Decentralized Finance, dem hochriskanten Anlagefeld, bin ich aktuell lediglich bei CroNodes Finance und Mysterium Network mit am Start. Mein neuestes Projekt ist das Selbstexperiment mit zwei gehosteten Helium 5G Hotspots in den USA. Mein gesamter Blog LoRaProject.io dient keinerlei finanzieller Beratung. Ich dokumentiere ausschließlich meine Erfahrungen.



M2 Pro Miner
Ab sofort: Kostenloser Versand oder 50 EUR Gutschein sicher! MXC, DHX + BTC Multi-Token-Miner
Match50
M2 Pro Miner Multi-Token Miner
Ab sofort: Kostenloser Versand oder 50 EUR Gutscheincode: Match50 MXC, DHX + BTC Multi-Token-Miner
Match50
GEODNET
Crypto Mining mit der MobileCM Space Weather Station von HYFIX/Geodnet..
ab 495,- USD
Crypto Mining mit der MobileCM Space Weather Station von HYFIX/Geodnet.
ab 495,- USD