Juicyfields veröffentlicht Plan

Juicyfields

Juicyfields veröffentlicht Plan

Wie im ersten und bisher letzten offiziellen Statement von Juicyfields wurde vor Kurzem eine grobe Strategie von Juicyfields via Newsletter an die Anleger versandt. Ob man dem Ganzen Vertrauen schenken darf, das ist nicht bekannt, da die Situation noch immer sehr verworren scheint. Im Hintergrund scheinen aber die Prozesse weiterzulaufen.

 

Juicyfields will wie Phönix auferstehen

 

In dem nun versandten Strategiepapier von Juicyfields wird zu Beginn sehr theatralisch gesprochen und Vergleiche mit Rocky Balboa oder Phönix gezogen. Man möchte gestärkt aus der aktuellen Situation rausgehen und einen kompletten Neustart hinlegen, so sehr das Image in den letzten Wochen auch gelitten hat. Für den bereits angelaufenden Umstrukturierungsprozess wurde nun ein Plan A von Willem van der Merwe und Anwälten entworfen, der aus vier einzelnen Abschnitten besteht und sich primär um die Bildung von neuen Rücklagen kümmert. Der erste Abschnitt hat nach Angaben von Juicyfields bereits begonnen.

Der erste Meilenstein ist die Bildung von Rücklagen in Höhe con ca. 2,7 Millionen Euro. Mit diesen Mitteln werden zum Teil die ersten 280.000 Cannabispflanzen bezahlt, und die IT-Spezialisten für das Branding der neuen Plattform, die im September an den Start gehen soll, entlohnt. Die zweite Tranche, welche in ungefähr vier Wochen erfolgen soll, umfasst 2,8 Millionen Euro. Das Geld wird für die zweite Saatgutzahlung für die Cannabispflanzen sowie für Marketingkampagnen im Zusammenhang mit der Einführung der neuen Plattform verwendet. Eine dritte Tranche in zwei Monaten soll sich auf 2,5 Millionen Euro belaufen, die als dritte und letzte Anzahlung für 280.000 Cannabispflanzen verwendet werden soll. Juicyfields betont, dass diese Pflanzen in Einrichtungen unter unserer vollen Kontrolle stehen werden, mit CCTV für den Zugang der E-Grower, usw. Dieses Mal wolle man alles richtig machen, inkl. der Erstellung eines Prospekt für die BaFin. Die vierte Tranche sind Mittel für operative Tätigkeiten in Höhe von 3 Mio. € für 12 Monate.

 

Businessplan – Darlehen von eGrowern

 

Weitere Mittel werden im Laufe der Zeit für neue Aktivitäten diskutiert und gegebenenfalls genehmigt. Das Gesamtbudget von Juicyfields beläuft sich nach eigenen Angaben auf etwa 11 Mio. EUR. Die weitere Verwaltung und Entwicklung der Plattform wird aus den kalkulierten Betriebseinnahmen erfolgen. Die anfänglichen 11 Mio. EUR sollen von den eGrowern als sogenanntes Darlehen bereitgestellt und vor der Gewinnbeteiligung an sie zurückgezahlt werden. Der Juicyfields Businessplan der neuen Plattform zielt darauf ab, in kürzester Zeit Margen zu erzielen. Es ist davon auszugehen, dass die neue Plattform, welche im September 2022 an den Start gehen soll, in den ersten 12 Monaten ihres Bestehens aus einem anfänglichen Beitrag von 11 Mio. EUR durch den Verkauf von Pflanzen, Buds, Derivaten usw. über 100 Mio. EUR an Einnahmen erzielen wird. Neben der ersten Charge von 2,7 Mio. €, die in Fiat-Geld eingegangen ist, besteht für die 2. und 3. Charge wieder die Möglichkeit, mit Kryptowährungen einzusteigen am Wiederaufbau von Juicyfields zu unterstützen.

Wolle - LoRaProject.io
[email protected]

Mit 40 Jahren hat mich die Faszination am Internet of Things (IoT) und Crypto Mining gepackt. Das enorme Wachstumspotential des Marktes und die verschiedenen Einnahmemöglichkeiten im Bereich des LoRaWAN ließen mich nicht mehr in Ruhe und ich befasste mich schnell mit weiteren Möglichkeiten ein passives Einkommen zu generieren. Mittlerweile umfasst mein IoT-Portfolio Helium Network, MXC Foundation, Planetwatch Network, GEODNET und WeatherXM. Im Decentralized Finance, dem hochriskanten Anlagefeld, bin ich aktuell lediglich bei CroNodes Finance und Mysterium Network mit am Start. Mein neuestes Projekt ist das Selbstexperiment mit zwei gehosteten Helium 5G Hotspots in den USA. Mein gesamter Blog LoRaProject.io dient keinerlei finanzieller Beratung. Ich dokumentiere ausschließlich meine Erfahrungen.



M2 Pro Miner
Ab sofort: Kostenloser Versand oder 50 EUR Gutschein sicher! MXC, DHX + BTC Multi-Token-Miner
Match50
M2 Pro Miner Multi-Token Miner
Ab sofort: Kostenloser Versand oder 50 EUR Gutscheincode: Match50 MXC, DHX + BTC Multi-Token-Miner
Match50
GEODNET
Crypto Mining mit der MobileCM Space Weather Station von HYFIX/Geodnet..
ab 495,- USD
Crypto Mining mit der MobileCM Space Weather Station von HYFIX/Geodnet.
ab 495,- USD