Was sind Helium Light Hotspots?

Seit Frühjahr/Sommer 2021 und dem Lieferengpass der HNT Miner gibt es die Neuerung Helium Light Hotspots. Doch was unterscheidet sie von den herkömmlichen Minern? Da ich selbst bei meiner Suche nur englischsprachige Beiträge gefunden habe möchte ich versuchen etwas die Differenzen und Verdienstmöglichkeiten für Euch aufzuschlüsseln.

Explaining - LoRa-Projekt.de

Billiger Einstieg ins HNT Helium Mining?

Was jedem Interessierten direkt ins Auge springt sind die Preisunterschiede zwischen einem HNT Helium Miner wie dem NEBRA HNT Indoor Miner und dem Dragino LPS08. Auf der Seite vom Full HNT Helium Miner stehen stolze 700,- EUR, während auf der andern Seite der Light Hotspot gerade mal bei ca. 125,- EUR (Stand Ende August 2021). Nicht nur der Preis, sondern auch die sofortige Verfügbarkeit lassen vielen angehenden Miner fast schon Freudentränen verdrücken, da wirklich der Großteil aller zugänglichen Erfahrungsberichte über das HNT Helium Mining schon fast von Gelddruckmaschinen sprechen.

Ich hatte mir auch als Erstes den Dragino LPS08 zugelegt. Laut Hersteller ist das LoRaWAN Gateways mit Firmwareupdate als Helium Light Hotspot konfigurierbar. Das stimmt auch und geht relativ einfach und schnell. Auch die Registrierung im Netzwerk mit Adresse funktionierte und man konnte den Light Hotspot mit dem Key im Helium Explorer aufrufen.

An dieser Stelle nochmals der dringende Apell, kauft nur bei authorisierten Händlern, nicht über Dritt-Marktplätze, auf welchem auch die Helium Light Hotspot zu überteuerten Preisen angeboten werden. In der Regel sind die Light Hotspots bei den Händlern auf Lager (Stand Ende August 2021)

Light Helium Miner von LoRa-Projekt.de

Der Helium Light Hotspot Dragino LPS8 von LoRa-Projekt.de – Nicht einsehbar im Helium Explorer.

Helium Light Hotspots nicht im Explorer

Anders als die Full Miner, wie mein NEBRA HNT Indoor Miner, sind die Helium Light Hotspots nicht im Helium Hotspot Explorer ersichtlich. Mein LPS8 von Dragino ist mittlerweile auch nicht mehr aktiv, aber auch im Betrieb war der Hotspot nicht in der Coverage Map vom Helium Netzwerk nicht zu finden. Dies sollte sich aber laut Helium mit Milestone 1.5 ändern, allerdings weiß ich zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht, ob die Auffindbarkeit auf das obige Bild bezieht, dass man die Adresse aufrufen kann oder ob der Hotspot als solcher, wie die Full Miner, hinterlegt werden. Milestone 1.5 ist im Juli 2021 bereits fertiggestellt worden. Die komplette Dokumentation zu den Helium Light Hotspots habe ich hier verlinkt.

Welche Light Hotspots gibt es?

Im Gegensatz zu den Full Minern sind die Helium Light Hotspots sofort verfügbar und beginnen, wie bereits bei oben genannten überschaubaren Preisen. Nach Angaben von Helium gibt es derzeit drei Hersteller: Dragino, Kerlink und RAK, welche die Endgeräte zur Verfügung stellen. Ich habe Euch die Helium Setup-Guides der Hersteller einmal untenstehend verlinkt:

Was sind die Verdienstmöglichkeiten?

Das Minen von HNT Helium besteht aus mehreren Faktoren. Circa zwei Drittel des möglichen Einkommen geht auf das Proof of Coverage Protokoll zurück und diese Einnahmen können auch nur Full Miner generieren. Helium Light Hotspots agieren nur im Network Data Transfer und haben somit nur ein sehr begrenzte Miningfähigkeit. Helium verwendet im August 2021 folgende Aufschlüsselung der ausgeschütteten Verdienste.

Helium HNT Breakdown

Aus der HELIUM Documentation. Helium Light Hotspots minen über Network Data Transfer minen, generieren nur ca. ein Drittel der möglichen Einnahmen.

Ob der Helium Light Hotspot nun in Frage kommt, das musst jeder selbst prüfen. Bei mir und dem Standort auf dem Land gab es allerdings gar kein Datenaustausch, also gar keine Transaktionen. Wie es in Ballungsgebieten mit einem bereits besser ausgebauten Netz aussieht, das kann ich nicht beurteilen. Für mich war der Testzeitraum nach wenigen Wochen erfolglos beendet.

Du verstehst nur Bahnhof? In diesem Artikel habe ich die wichtigsten Begriffe im Helium Mining zusammengestellt und versucht zu erklären.

GEODNET
Crypto Mining mit der MobileCM Space Weather Station von HYFIX/Geodnet..
ab 495,- USD
Crypto Mining mit der MobileCM Space Weather Station von HYFIX/Geodnet.
ab 495,- USD
MatchX NEO
Vorbestellen und in die Metaverse starten. MXC und DOGE Mining auf einem Gerät. Limitiertes Angebot!
25,- EUR Rabatt
MatchX NEO Rig
Vorbestellen und in die Metaverse starten. MXC und DOGE Mining auf einem Gerät. Limitiertes Angebot!
25,- EUR Rabatt