GEOD Mining Update #2 September 2022

Geodnet News

GEOD Mining Update #2 September 2022

Mehr als 100 Tage sind bereits vergangen seitdem ich meine beiden MobileCM Space Weather Station ans Geodnet Netzwerk angeschlossen habe. Kann man mit Weltraumwetterdaten sich ein passives Einkommen aufbauen, wie stabil läuft das Netzwerk von Geodnet, lohnt sich der Einstieg und Vieles mehr erfahrt Ihr in meinem GEOD Mining Update für September 2022.

 

Geodnet – Reibungsloses Netzwerk

 

Hatte ich zu Beginn noch etwas Bedenken, da Geodnet noch ein so junges Projekt ist und die ersten Verdienste aus eigener Dummheit etwas auf sich warten ließen, so haben sich diese absolut in Luft aufgelöst. Ich hatte beim Anschluss einen Fehler in der Verkabelung der MobileCM Space Weather Station, weshalb keinerlei Daten ins Netzwerk transferiert wurden, und folglich keine GEOD Token generiert wurden. Der Fehler konnte aber sehr schnell mithilfe der Geodnet Community (Telegram + Discord) behoben werden. Hier hat es deutliche Vorteile, dass das Projekt noch jung ist, in der Geodnet Community (Telegram + Discord) herrscht eine informative und helfende Grundstimmung. Für mich ein klarer Pluspunkt.

Nach drei Monaten möchte ich nun einen groben Überblick geben, mit was für Verdiensten man ungefähr rechnen kann. Alle Zahlen dienen natürlich wieder nur der Dokumentation und keiner finanziellen Beratung. Bislang gibt es bei Geodnet noch keine Möglichkeit in die Transfer-Historie der Wallet einzutauchen, was eine genauere Auswertung vereinfachen würde. Darum greife ich nun nach drei Monaten auf die bisherigen Gesamteinnahmen zurück. Ich habe zwei MobileCM Space Weather Station im Einsatz. Eine am Niederrhein und eine im Ruhrgebiet. Beide Station haben in etwas mehr als 100 Tagen im aktiven Betrieb jeweils rund 4.000 GEOD generiert. Eineer der beiden Stationen hinkt etwas hinterher, dem liegt ein Stromausfall und Hard Reset zugrunde. Nach dem Stromausfall am 16. September 2022, bei welchem auch alle andern Projekte betroffen waren, war eine Station zwar online aber transferierte keine Daten mehr. Dies bemerkte ich erst nach ein paar Tagen. Hilfe bekam ich auch in diesem Fall aus der Geodnet Community (Telegram + Discord) bzw von Geodnet direkt. Alles super schnell und unkompliziert.

 

 

Der eigene Token GEOD ist zwar noch nirgends offiziell gelistet, dennoch gibt es beispielsweise über QuickSwapp die Möglichkeit den Token zu handeln bzw. einzutauschen. Ende Oktober 2022 liegt der GEOD Preis auf Coinmarketcap bei 0,04985 EUR. Somit hätte man die Momentaufnahme von einen aktuellen Gesamtverdienst in Höhe von ca. 400 EUR, was bedeuten würde, dass im kommenden Monat bereits die erste Wetterstation das Return of Investment erreichen sollte. Nach etwas mehr als 3,5 Monaten. Folglich sollten rund um den siebten Monat das Projekt komplett in den grünen Zahlen laufen. Und wäre dementsprechend ähnlich lukrativ, wie der M2 Pro Miner, jedoch mit dem Zusatz, dass man direkt an die generierten Einnahmen kommt und sich bei der Auszahlung auch die Miningkpazität verringern würde.
Bricht man diese Momentaufnahme erwirtschafteten Einnahmen in den ersten drei Monaten auf eine MobileCM Space Weather Station herunter, so liegt das durchschnittliche monatliche Einkommen pro Station bei rund 67,- EUR.  Was so ungefähr in den Prognosen von Geodnet liegt, welche Monatseinnahmen zwischen 60,- und 75,- EUR hervorsagten. Vom Gewinn betrachtet ist die MobileCM Space Weather Station eine sehr starke Konkurrenz und aktuell deutlich vor dem Planetwatch Network AIRQino Luftqualitätssensor Type 1, welcher allerdings ein deutliches höheres Anfangsinvestment erfordert.

 

Sonnige Aussichten bei Geodnet

 

Abschließend muss noch erwähnt werden, dass vor wenigen Tagen Geodnet bekannt gab, die ursprüngliche Token Verteilung auf der GEODNET-Website aktualisiert wurde. Hintergrund war eine Erhöhung  eine spezifische Mining-Zuteilung von 35 %, die voraussichtlich mehr als ausreichend ist, um ein Burn-Mint-Gleichgewicht zu erreichen, bei dem die belohnten Token tatsächlich durch Einnahmen wieder in Umlauf gebracht werden soll. Wie sich diese Ankünfigung am Ende auswirken wird, das werde ich im kommen Geodnet Mining update berichten.

 

Weitere Informationen über Geodnet:

Vorstellung: Was ist Geodnet?
Link: Offizielle Webseite
Link: Offizieller Twitter Account
Link: Offizieller Telegram Kanal
Link: Offizieller Discord Server
Link: Offizielle Facebook Seite
Link: Offizielle Github Seite
Link: HYFIX – Offizieller Geodnet Miner Hersteller

Wolle - LoRaProject.io
[email protected]

Mit 40 Jahren hat mich die Faszination am Internet of Things (IoT) und Crypto Mining gepackt. Das enorme Wachstumspotential des Marktes und die verschiedenen Einnahmemöglichkeiten im Bereich des LoRaWAN ließen mich nicht mehr in Ruhe und ich befasste mich schnell mit weiteren Möglichkeiten ein passives Einkommen zu generieren. Mittlerweile umfasst mein IoT-Portfolio Helium Network, MXC Foundation, Planetwatch Network, GEODNET und WeatherXM. Im Decentralized Finance, dem hochriskanten Anlagefeld, bin ich aktuell lediglich bei CroNodes Finance und Mysterium Network mit am Start. Mein neuestes Projekt ist das Selbstexperiment mit zwei gehosteten Helium 5G Hotspots in den USA. Mein gesamter Blog LoRaProject.io dient keinerlei finanzieller Beratung. Ich dokumentiere ausschließlich meine Erfahrungen.



GEODNET
Crypto Mining mit der MobileCM Space Weather Station von HYFIX/Geodnet..
ab 495,- USD
Crypto Mining mit der MobileCM Space Weather Station von HYFIX/Geodnet.
ab 495,- USD
MatchX NEO
Vorbestellen und in die Metaverse starten. MXC und DOGE Mining auf einem Gerät. Limitiertes Angebot!
25,- EUR Rabatt
MatchX NEO Rig
Vorbestellen und in die Metaverse starten. MXC und DOGE Mining auf einem Gerät. Limitiertes Angebot!
25,- EUR Rabatt